Band / Musiker

"Furax - diebisch gut!", wurde unter anderem von "Alkuin die Pfeifenassel" bereits 2007 gegründet.

Nach einer  längeren Pause wurde die Band 2018 in neuer Besetzung mit Anna die Bogentaenzerin und Dave-Vjern der Drummer wiederbelebt.

 

Ende Saison 2023 kam es an der Trommel zu einem Wechsel, nun macht Angelo das Trio wieder komplett und bringt neue Impulse an der Gitarre.

 

"Furax" ist  ein Trio  aus  Wien (Österreich),  das  hauptsächlich  historisches Liedgut neu und frei  interpretiert sowie  eigene Stücke gestaltet.

Wir spielen bekannte überlieferte Melodien sowie eigene Lieder, von ruhigen Balladen, Minneliedern, Trinkliedern, bekannten Songs bis hin zu rockigeren Versionen sowie eigene Kompositionen.

 

Frei interpretierte, musikalisch abwechslungsreiche Vielfalt von Mittelalter-, Pagan- sowie Irishfolk mit Rockeinflüssen.

 

Durch unsere Vielseitigkeit, das bunte Repertoire und das breit gefächerte Instrumentarium können wir in kleiner Besetzung die größtmögliche musikalische Vielfalt bieten und dem interessierten Publikum historisches Liedgut näher bringen.

 

Unsere Flexibilität, Publikumsorientiertheit und besonders unsere Freude am gemeinsamen Musizieren sind unsere größten Stärken.

Alkuin ist  allgemeiner  Künstler  und  Kleinunternehmer  sowie  Gründer  von

"Furax - diebisch gut!".

 

Ehemaliger Musiker einer österreichischen Mittelaltergruppe,  Gastspieler  bei

verschiedenen österreichischen Mittelalterbands sowie bei der italienischen Mittelalterrockband - Rota Temporis mit Ardor (Corvus Corax).

Alkuin spielte auch jahrelang  als Bagpiper  in einer AC/DC Cover - Rockband.

 

"Alkuin" teilte Bühnen mit Saltatio Mortis, Subway to Sally, Faun, Fiddler`s Green, InExtremo, Tanzwut, u.v.m.

Es folgten Auslandsauftritte und Gastauftritte in Italien, Südtirol, Deutschland, Niederlande, Schweiz.

 

Instrumentarium:

Dudelsack, Hümmelchen, Rauschpfeife, Flöten, Tin Whistle, Shruti, Streichpsalter

"Anna die Bogentaenzerin"

Anna ist eine vielseitige Musikerin und Multi - Instrumentalistin, die Musik (Konzertfach Geige, Lehramt Geige & Gitarre & Musik allgemein, sowie Kompositionen und Tonsatz) studiert hat und an einer Wiener Schule unterrichtet.

 

Klassisch ausgebildet und historisch weitergebildet, lässt sie ihren Bogen tanzen und mischt Klassik mit Folk zu einer Einheit.

 

Sie hat langjährige Bühnenerfahrung in vielen verschiedene Ensembles und Stilrichtungen.

 

Instrumentarium:

Geige, Dudelsack, Lautengitarre, Cello, Flöte, Harfe und Gesang

"Angelo der Musicus"

Angelo ist ein akademisch ausgebildeter Gitarrist und Filmmusik-Komponist.

 

Er hat Erfahrung in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen wie World Music, Schlager, Austropop und EDM.

 

In Brasilien geboren und in Wien aufgewachsen, arbeitet er hauptberuflich als Musikproduzent im eigenen Tonstudio.

 

Instrumentarium:

Gitarre, Djembe und Davul

© 2020 Furax-diebisch gut!. All Rights Reserved.